Ulrike Weisert - Heilpraktikerin

Schinkelstraße 11 - 22303 Hamburg - Tel.: 040 / 225 888

Augenakupunktur  -  Akupunktur nach Prof. Boel  -  Ohrakupunktur nach Paul Nogier


Augenakupunktur

Augentest

Was ist Augenakupunktur:

Bei der Augenakupunktur handelt es sich um Akupunkturverfahren speziell für die Augen. Es bedeutet nicht, daß die Nadeln in die Augen gestochen werden. 

Wann kann eine Behandlung mit Augenakupunktur erfolgen: 

Bei fast allen Augenproblemen, insbesondere jedoch bei chronischen Augenerkrankungen wie: 

Diabetischer Retinopathie,

Grüner Star(Glaukom),

Makuladegeneration,

Retinitis Pigmentosa,

Sehnervdegeneration (Opticusatrophie), Makulopathie,

Aderhautentzündung (Chorioretinitis, Uveitis),

Netzhauterkrankungen

Trockene Augen

uva.

Welche Methoden werden in meiner Praxis eingesetzt:

1. Augenakupunktur nach dem Dänen Professor John Boel - die bekannteste und am häufigsten angewandte Methode. Bei diesem speziellen, einzigartigen Akupunktur System werden die Nadeln vor allem in bestimmte Punkte auf Stirn, Händen, Füssen und Knien gesetzt.

2. eine spezielle Art der Stirnakupunktur für die Augen nach Andreas Nieswandt. Alle Nadeln werden in diverse Punkte auf der Stirn gesetzt. Nieswandt ist auch der Erfinder der sogenannten "Augen-Regenerations-Therapie" (ART).

In beiden Akupunkturverfahren wurde ich von Boel und Nieswandt persönlich ausgebildet und ich besuche regelmäßig die angebotenen Fortbildungen. 

3. bei Bedarf erfolgt eine Kombination von verschiedenen Akupunktursystemen, z. B. mit chinesischen Punkten,Ohrakupunktur oder der neuen Schädelakupunktur (YNSA) nach Dr. Toshikatsu Yamamoto..   

4. Auf den persönlichen Bedarf zugeschnittene alternative Anwendungen aus Naturheilkunde, Homöopathie und Spagyrik begleiten unterstützend die Behandlung.  

5. Aber auch Selbsthilfemaßnahmen, darunter Augen- und Atemübungen, Ernährung, Augen- oder Fußbäder runden, wenn individuell erforderlich, die ganzheitliche Therapie ab. 

Wie wird die Augenakupunktur durchgeführt: 

Da erfahrungsgemäß ein hoher Initialreiz bei der Akupunktur von degenerativen Augenerkrankungen erforderlich ist, startet grundsätzlich jede erste Behandlung mit einer Intensiv-Akupunktur-Serie. 

Behandlungsablauf :

Zu Beginn einer Behandlungsserie erfolgt ein ausführliches Anamnese Gespräch sowie ein Sehtest. Der Sehtest wird am Ende der Behandlung zum Vergleich wiederholt.

Da sich die schwerpunktmäßig von mir angewendeten Methoden nach Boel und Nieswandt in Häufigkeit und Methodik unterscheiden, werden die Abläufe einzeln im folgenden erläutert: 

nach Boel:

Akupunktur zweimal am  Tag.

Zwischen beiden Akupunktursitzungen liegt eine Pause von ca 1 Stunde.

Dauer insgesamt: 2,5 - 3 Stunden.

Intensiv Behandlungsserie: Akupunktur:  zweimal fünf Tage in Folge mit 2 Tagen Pause.

nach Nieswandt:

Akupunktur fünfmal am Tag.

Nach jeder Nadelung erfolgt eine Pause von ca 10 Minuten.

Dauer insgesamt: 2,5 - 3 Stunden.

Intensiv Behandlungsserie: Akupunktur:  einmal fünf Tage in Folge

Bitte lesen Sie mehr unter: augenakupunktur-in-hamburg.de 



Hinweis: Eine Wirksamkeit der angebotenen Therapiemethoden ist wissenschaftlich nicht belegt oder anerkannt. Es wurde keine Wirksamkeit der einzelnen Therapiemethoden durch schulmedizinisch anerkannte wissenschaftliche Studien nachgewiesen.